Aktuelle Nachrichten

17.11.2015 Exakt vermessen: Der Chemnitzer Weihnachtsbaum

Traditionell messen die Auszubildenden der wuttke geogroup die sichtbare Höhe des Chemnitzer Weihnachtsbaumes.

Dieses Jahr lief es etwas anders ab. Aufgrund von Presseanfragen, wurde die Höhe schon am Sonntag ermittelt, also einen Tag nach dem Aufstellen des Baumes.

Dafür hatte sich unser Chemnitzer Vermessungstechniker Denny Horn bereit erklärt, unsere Azubis durften ihren freien Tag genießen.

Mittels optisch-elektronischem Tachymeter ermittelte Denny eine Höhe von 26,66 m über dem Marktplatz.

Seit Beginn unserer regelmäßigen Messungen im Jahr 2009, ist der Chemnitzer Weihnachtsbaum 2015 der zweithöchste in dieser Messreihe. Nur der von 2010 war etwas höher.

In der Bildergalerie haben wir die Statistik abgebildet.

Die Chemnitzer Morgenpost und die Bildzeitung berichteten in Ihrer Ausgabe vom 16.11.2015 über diese Aktion.



Weitere Nachrichten zum Thema