Aktuelle Nachrichten

19.06.2012 Katastergrenzen auf den Zentimeter genau?

Manchmal hat man es mit enttäuschten Antragstellern zu tun, die eine Grenze auf den Zentimeter ganau ermittelt haben wollen, und dies dann nicht  realisiert bekommen. Zwar hat unser heutiges Koordinatenkataster bereits eine hohe Genauigkeit im Zentimeterbereich. So zum Beispiel dürfen vorgefundene Grenzmarken maximal sechs Zentimter von ihren Festlegung im Liegenschaftskataster abweichen. Alle weiteren Genauigkeitssteigerungen würden den Messungs-, Berechnungs- und Abmarkungsaufwnd weiter steigern, was nätürlich auch eine Gebührenerhöhung mit sich bringen würde. Technisch wäre das möglich. Nur wer braucht das wirklich? Bring die zentimetergenaue Grenze mehr Nachbarschaftsfrieden?

Detlef Wuttke