Aktuelle Nachrichten

17.01 Kann ich einer Flurkarte vertrauen?

Hier gibt es so manches zu beachten. Lesen sie weiter und profitieren vom gelesenen Wissen und Hintergrundinformationen, in ihrer Arbeit und privat. Fällen sie damit kluge Entscheidungen.

Heute Teil 1: Die Flurkarte als „Präsentationsebene“

Dieses Wort ist bei den Katastervermessern zurzeit in aller Munde, nicht zuletzt durch eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes von 2017.

Die amtlichen Flurkarten ein Teil des Liegenschaftskatasters. Sie werden einheitlich im Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) geführt und sind in der Regel qualitativ zuverlässige Produkte.

Sie werden aber nur abgeleitet und dienen der Präsentation der Daten des Liegenschaftskatasters. Das heißt einfach formuliert, wenn etwas übernommen wird, kann es zu Übernahmefehlern kommen. Beim Aufspüren der Fehler haben die Daten der Liegenschaftskatasterakten den Vorrang Die Karte wird einfach korrigiert.

Es ist also gefährlich das Recht auf die Abgrenzung meines Eigentums gegenüber meinen Nachbarn nur anhand der amtlichen Flurkarte durchzusetzen. Sie dient nur der Orientierung.

Erst eine Grenzwiederherstellung mit Ermittlung der Grenzen bzw. der Prüfung von vorgefundenen Grenzsteinen bzw. Grenzmarken, schafft örtliche, aber auch rechtliche Klarheit.

Das „Abgreifen“ von Maßen aus der Karte ist ungenau. Der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur (ÖbVI) ist der Spezialist dafür. Er wertet das gesamte Vermessungszahlenwerk aus.  Diese Daten bekommt er von den katasterführenden Vermessungsbehörden. Die Auswertung bedarf fachlicher Kenntnis und viel Erfahrung. Moderne ÖbVI’s verwenden Spezialsoftware dazu.

Also zusammengefasst:

Flurkarten sind nur ein Abbild des Liegenschaftskatasters. Hundert Prozent vertrauenswürdig sind sie nicht. Eine eigene Grenzermittlung bringt nicht den gewünschten Erfolg, da letztendlich immer das Zahlenwerk im in den Liegenschaftskatasterakten maßgebend ist.

Der ÖbVI als „Grenzermittlungshelfer“ schafft örtliche und rechtliche Klarheit.

Grenzwiederherstellung in Sachsen beantragen sie hier:   https://www.wuttke-vermessung.de/leistungen/formular-grenzstein.html

Im nächsten Teil geht es darum: Ist die Flurkarte überhaupt vollständig? Er erscheint in Kürze. Bis dahin.