Liegenschaftskarte mit Bodenschätzung

Bodenschätzungsergebnisse sowie die Lage der Bodenprofile geben wichtige Informationen für die Bewertung der Ertragsfähigkeit und die Schätzung des Wertes von landwirtschaftlichen Grundstücken. Dazu zählen Acker- und Grünlandböden.

Ich liefere eine Präsentationsausgabe der Liegenschaftskarte mit Ergebnissen der Bodenschätzung.

Diese Angaben sind für alle Eigentümer, Erbbau- und Nutzungsberechtigte sowie für Pächter und Behörden von großem Interesse. Neben der einheitlichen Besteuerung als Zweck der Bodenschätzung spielen sie auch bei Versicherung, Entschädigungszahlungen und Planungsentscheidungen eine wichtige Rolle.

Bodenschätzung und Bodenrichtwert

Die Bodenschätzungsergebnisse sind nicht mit den Bodenrichtwerten zu verwechseln. Letztere werden für Bauland ermittelt. Als Bodenrichtwert wird der Wert für einen Quadratmeter unbebauten Bodens angegeben. Er ist ein Hilfswert bei der Wertermittlung für Immobilien und wird als Durchschnittswert aus den Grundstücksverkäufen abgeleitet.

Gutachterausschüsse in den Gemeinden schaffen Transparenz bei den Bodenrichtwerten und liefern Interessenten notwendige Informationen. Bodenrichtwerte für Ihr Grundstück erhalten Sie auch über das Geodatenportal www.boris.sachsen.de.

Die Bodenschätzung hingegen wird durch eine direkte Bodenerfassung und -analyse durchgeführt.

Ackerschätzungsrahmen

Der Ackerschätzungsrahmen ist die Bewertungsgrundlage der Ertragsfähigkeit der Ackerböden. Die landwirtschaftlichen Nutzflächen werden nach Acker- und Grünland getrennt.

Bei der Ackerschätzung werden Bodenart, Zustandsstufe des Bodens und seine Entstehung berücksichtigt. Aus diesen drei Angaben wird mit Hilfe des Ackerschätzungsrahmens eine Klassifizierung vorgenommen und die Bodenzahl bestimmt. Die Schätzergebnisse sind in der Liegenschaftskarte in Rot eingetragen. In der oberen Zeile stehen die Klassenzeichen, die die Bodenbeschaffenheit kennzeichnen. Die untere Zeile gibt die Bodenwertzahl und die Ackerzahl an.

Die Bodenschätzung begann im damaligen Reichsgebiet im Jahre 1935. Anzumerken ist, dass als erstes der beste Acker ermittelt wurde. Er lag nahe der Ortschaft Eickendorf in der Magdeburger Börde. Sie ist für ihre fruchtbaren Böden bekannt. Dieser Boden aus Schwarzerde erhielt die maximale Bodenwertzahl 100.

Grünlandschätzungsrahmen

Auch bei Grünland wurde der landesweit beste Boden ermittelt. Dieser bekam den Wert 88. Statt das Ausgangsgestein zu berücksichtigen, gehen bei dieser Schätzung die Lufttemperatur und die Wasserverfügbarkeit bzw. die Bodenbelüftung in die Bewertung ein.

Die Bodenschätzungsergebnisse für Grünland sind in der Liegenschaftskarte in Grün eingetragen. Die obere Zeile gibt die Bodenbeschaffenheit, das Klima und die Wasserverhältnisse an. In der unteren Zeile stehen die Grünlandgrundzahl und die Grünlandzahl.

Kosten der Liegenschaftskarte mit Bodenschätzung

Die Übermittlung dieser Präsentationsausgabe kostet je Blatt im Format A4 18 €, im Format A3 25 € sowie im Format A2 und größer 40 €. Für Porto- und Versandkosten erheben wir eine Gebühr von 4,50 €. Der Versand von PDF-Dateien per E-Mail ist porto- und versandkostenfrei. Die Auszüge aus dem Liegenschaftskataster unterliegen der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Aktuell: Noch sind nicht alle Bodenschätzungsergebnisse elektronisch erfasst. Sollte dieser Fall eintreten, gebe ich Ihnen sofort Bescheid. Analoge Unterlagen liegen im Zuständigkeitsbereich der unteren Vermessungsbehörden. Bei der Beschaffung dieser Unterlagen bin ich Ihnen ebenfalls gerne behilflich.

Weitere Leistungen des Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs

Flurkarten und Eigentümerdaten

Ich bin befugt, Daten des amtlichen Liegenschaftskatasters, wie aktuelle Flurkarten, Grundstückseigentümer oder Ergebnisse der Bodenschätzung an Sie herauszugeben. In meinem Online-Shop werden Sie mit wenigen Angaben schnell die gewünschten Informationen und Daten finden und bestellen können. Wir liefern am nächsten Arbeitstag oder, wenn es notwendig ist, auch sofort. Modern ist hier auch die Zahlweise: PayPal ist erlaubt!

Grenzermittlung

Grenzfeststellungsverfahren führen zu amtlichen und örtlich durch Grenzmarken gekennzeichneten Grenzen. Damit gehen Sie beim Zaunbau oder bei der Errichtung von Gebäuden sicher, beugen Grenzstreitigkeiten vor oder schaffen Klarheit zu den Grenzen. Ist eine Grenzmarke wegen anstehender Baumaßnahmen gefährdet oder gar entfernt worden, bin ich ebenfalls Ihr fachkundiger Ansprechpartner. Ist eine Baumaßnahme abgeschlossen und können jetzt vorher ausgesetzte Abmarkungen nachgeholt werden, reicht ein Anruf und die Grenzsteine werden neu gesetzt.

Flurstücksbildung

Aus Ihrem Grundstück soll zum Verkauf, zur Schenkung oder zur Beleihung ein Teil herausgemessen werden. Diese Teilungsvermessung führe ich für Sie aus. In einem bestimmten Umfang werden bestehende Grenzen ermittelt und die neuen Grenzen festgelegt. Sie erhalten einen Fortführungsnachweis zu Ihrem Flurstück. Dieser ist die Voraussetzung zur Abschreibung des Grundstückteils im Grundbuch.

Den Antrag auf Flurstücksbildung direkt als PDF herunterladen.

Gebäudeaufmessung

In Sachsen gibt es eine Einmessungspflicht für neu errichtete Gebäude. Der Gebäudeeigentümer hat dies zu veranlassen. Die Frist beträgt zwei Monate mit Abschluss der Baumaßnahme. Der Gebäudeeigentümer ist Träger der Kosten. Ich nehme gern Ihren Antrag entgegen. Gemeinsam bestimmen wir anschließend den Vermessungszeitraum.

Den Antrag auf Gebäudeaufnahme als PDF Herunterladen.

Gutachten

Als ausgebildeter Sachverständiger und öffentlich bestellter Gutachter liefere ich Ihnen Gutachten zu Grenzen, Abständen und Vergütungen im Vermessungswesen. Viele Jahre arbeite ich für Gerichte und erstelle unparteiische Gerichtsgutachten. Aber auch Gutachten für Jedermann sind kein Problem und werden fachlich exakt ausgeführt. Verkehr- und Baugutachten werden von Spezialisten meines Ingenieurbüros erstellt.

Amtlicher Lageplan und Gebäudeabsteckung

Bauanträge fordern einen Lageplan. Wir sind Spezialisten im Abstandsrecht für Bauvorhaben. Als ÖbVI sorge ich dafür, dass die Grundstücksgrenzen exakt eingetragen werden. Mit diesem Produkt kommen Sie Ihrer Baugenehmigung ein großes Stück näher. Entstehen öffentlich-rechtliche Baulasten auf Nachbargrundstücken, führen wir die Berechnung und Darstellung in speziellen Plänen aus.